Nach dem wichtigen Sieg in Unterbäch konnte man zu Hause gegen den FC Mund den zweiten Sieg in Folge einfahren. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann man verdient mit 5:1.
Die erste Halbzeit war gekennzeichnet mit vielen Fehlpässen und wenig Tempo auf beiden Seiten. Der einzige Höhepunkt war Michels Treffer zur 1:0 Pausenführung. Nach der Pause wurde die Partie auf beiden Seiten besser. Nach einem schönen Zuspiel von Daniel düpierte Diego den Torhüter mit einem herrlichen Lob zur 2:0 Führung. Mund reagierte kurze Zeit später und erzielte per Freistoss den Anschlusstreffer. Wenige Minuten später stellte David per Abpraller den Zwitorevorsprung wieder her. In der Folge gelangen Jonas auf Zuspiel von David und Daniel mit einem schönen Schuss die Treffer zum Schlussresultat von 5:1.